AFRICA RUN 2019 – 108.000 Euro für unsere „Schule in Afrika“

874 Kilometer sind unsere Unterstützerinnen und Unterstützer dieses Jahr gelaufen und haben damit Spenden in Höhe von 58.000 Euro für unsere diesjährige „Schule in Afrika“ zu sammeln. Aufgestockt mit 50.000 Euro der Unternehmensgruppe Schwabe kommt der stattliche Betrag von über 108.000 Euro zusammen, der der Ekuphumleni Secondary School in Whittlesea/Südafrika zugutekommt.

Die Schule liegt im Eastern Cape, der ärmsten Region Südafrikas. Trotz schwierigster Bedingungen erlangen hier 85 % der Schüler jedes Jahrgangs einen Schulabschluss, ein überdurchschnittliches Ergebnis! Die Abgänger erarbeiten sich so durch ihre Disziplin und Willenskraft die Perspektive eines Universitätsstudiums.

Die Schule ist mit 1.400 Schülern inzwischen völlig überfüllt, sodass auch dem sehr engagierten Lehrpersonal die Möglichkeiten der Improvisation ausgehen. Um die zusätzlichen Unterrichtsräume schnellstmöglich bauen zu können, ist die Schule Vorleistung getreten und hat mit den Bauarbeiten bereits begonnen.

Sie wollen unseren Kilometerstand erhöhen und ebenfalls Spenden erlaufen? Alle Infos finden Sie hier
http://africa-run.de/