EASTERN CAPE – Kitas profitieren von Black Week bei TFK

Spenden statt sparen – mit diesem wunderbaren Motto kamen Anfang Dezember bei einer Aktion des Kinderwagenherstellers Trends for Kids knapp 11.000 Euro für die Umckaloabo-Stiftung zusammen: Statt in der sogenannten Black Week Produkte mit Rabatten anzubieten, hat das Unternehmen pro verkauftem Buggy 20 Euro an die Stiftung gespendet.

Die Spende kommt zwei Kindertagesstätten im Eastern Cape in Südafrika zugute, die die Umckaloabo-Stiftung zusammen mit der Samara Foundation unterstützt. Dort erneuern wir die Einrichtung und die Sanitäranlagen. Für die Erzieherinnen investieren wir außerdem in die Weiterbildung, um auch pädagogisch-didaktisch up-to-date zu bleiben.

Das Eastern Cape ist eine der ärmsten Regionen Südafrikas. In den Early Development Centers finden Kinder einen geschützten Raum, in dem sie nicht nur liebevoll und gut versorgt werden, sondern in dem sie im Rahmen der frühkindlichen Bildung gut auf die Schule und eine eigenständige Zukunft vorbereitet werden.