Internationaler Tag des Ehrenamts – Besuch im Daisy-Day-Care-Center

Der 5. Dezember ist Internationaler Tag des Ehrenamts. Franziska Wiest, Michael Regnet (selbst ehemaliger weltwärts-Freiwilliger und Mitgründer des Daisy-Projekts) und einige Scouts sind an diesem Tag nach Boschfontein aufgebrochen und haben das DAISY Day-Care-Center besucht. Über 130 bedürftige Kinder werden hier täglich, während der Schulzeit, mit einem Frühstück und einer warmen Mahlzeit, in dieser von Armut geprägten ländlichen Region, versorgt. Leider konnten in diesem Jahr keine Spenden von den wenigen lokalen Geschäftsleuten eingeworben werden. So erklärten sich die Umckaloabo Stiftung, der Verein Sinothando und Michael Regent kurzfristig bereit, in der Not einzuspringen, damit die Kinder auch in der Weihnachtszeit etwas zu essen haben. Die Freude war groß als die Scouts mit 690 kg Maismehl, aber auch Bohnen, Zucker, Speiseöl und vieles mehr in dem weit entlegenen Projekt ankamen.

Die Kinder aus Boschfontein senden ein herzliches Ngiyabonga kakhulu (Zulu = Dankeschön)!