Karlsruhe: Vortrag Loice Kashangura

Im November hielt Loice Kashangura vor der Umckaloabo-Stiftung einen Vortrag, wie sie in Afrika eine Schule aufbaute.

Gemeinsam und motiviert das Unmögliche möglich machen

Die Franziskanerin Loice Kashangura vereint Lebensfreude und Energie in sich: Um Kindern und Jugendlichen eine Chance auf Bildung zu geben, baute sie in Lusaka, der Hauptstadt von Sambia, eine Schule auf. Die Ressourcen waren und sind hier im südlichen Afrika knapp. Die entscheidenden Schlüssel zum Erfolg, da ist sich Loice Kashangura sicher, sind: Zusammenarbeit und Motivation, positive Grundeinstellung und Vertrauen in die eigene Leistung.

Neues Ziel: Sekundarschule im Armenviertel

Mit diesem Elan wird sie auch die nächste Herausforderung angehen: eine weitere Sekundarschule in einem Armenviertel von Lusaka aufbauen. 2019 soll diese Schule ihre Pforten für über 750 Schüler öffnen.

Mitreißender Vortrag und persönliche Gespräche

Im Anschluss an ihren leidenschaftlichen Vortrag gab es verschiedene afrikanische Gerichte und die Gelegenheit mit der engagierten Schwester persönlich zu sprechen.