Savanne
Jetzt Spenden!
03. Mai 2017

Südafrika: Scout-Aktion zur frühkindlichen Förderung

Kleine Kinder fördern, war das Ziel dieser Scout-Aktion. Das Ergebnis: 20 Methodenkisten mit 40 Büchern, für Zentren zur Frühkindlichen Entwicklung in Südafrika.

Frühkindliche  Förderung: Oft mangelt es an Materialien 

Kinder früh zu fördern, ist auch in Südafrika ein Anliegen. Oft mangelt es jedoch an Materialien für die Kleinsten. Die südafrikanischen Pfadfinder haben diese Herausforderung jetzt gemeistert. Zusammen mit Biblionef Pinelands stellten sie Methodenkisten zusammen. Biblionef eine gemeinnützige Organisation, die Bücher kostenlos an benachteiligte Kinder und Jugendliche verteilt. Die Kisten samt Bücher und Spiel- und Lernmaterial verteilten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder an Förderzentren zur Frühkindlichen Entwicklung. Die Förderzentren haben die Möglichkeit partnerschaftlich mit Pfadfindergruppen vor Ort zusammen zu arbeiten.

Deutsche & südafrikanische Pfadfinderinnen und Pfadfinder 

Denja Otte lebt und arbeitet zurzeit als Weltwärts-Freiwillige in Südafrika. Zusammen mit drei Rovern aus Deutschalnd und Mitarbeitern des Scout National Offices in Kapstadt übergab sie drei dieser Toolkits an die Pre-Primay Hangberg in Hout Bay. Damit ist die Aktion zur frühkindlichen Förderung erfolgreich abgeschlossen.

100 Jahre Wölflinge, 100 Projekte

Die Aktion war Teil von "100 Jahre Wölflinge, 100 Projekte". Die Wölflinge sind die jüngste Altersgruppe der Pfadfinder und stehen Kindern im Alter zwischen 7 und 10 Jahren offen. Die Aktion wurde mit den Erlösen des Africa Run 2015 und der Förderung der Umckaloabo Stiftung ermöglicht.