Savanne
SA-YES Mentorenprogramm

Mentorenprogramm für Jugendliche in Heimen

Jugendliche, die in Südafrika in Heimen leben, müssen bei Erreichen des 18. Lebensjahres das Heim verlassen und sind ab dann allein auf sich gestellt. Ohne finanzielle und emotionale Unterstützung seitens der Familie oder des Staates werden viele mit dieser Situation nicht fertig und driften in Kriminalität, Drogen oder Prostitution ab.

Um diesen Jugendlichen eine Chance auf eine bessere Zukunft, eine Ausbildung oder gar ein Studium zu ermöglichen, stellt ihnen unser lokaler Partner SA-YES einen Mentor zur Seite, der ihnen dabei hilft, ihren Platz im Leben zu finden. 

Mehr als 90 Mentoren betreuen im Großraum Kapstadt derzeit ebenso viele Jugendliche und dienen diesen als Ansprechpartner und Hilfe in allen Lebenslagen. Sie unterstützen sie in der Berufswahl und helfen ihnen eine Perspektive zu entwickeln, damit sie selbständig ihr Leben gestalten können. Die Mentoren arbeiten ehrenamtlich, werden ausführlich überprüft (Kindesschutz) und in mehrtägigen Workshops auf ihre Aufgabe vorbereitet. Zudem bietet SA-YES den Jugendlichen Trainingskurse für Vorstellungsgespräche, Informationen zu Stipendien, Teambuildingsmaßnahmen gemeinsam mit den Mentoren und viele weitere Bildungsangebote, um ihnen eine nachhaltige Perspektive für eine bessere Zukunft zu geben. Setzen auch Sie sich mit uns für diese Jugendlichen in Südafrika ein, Ihre Spende kommt zu 100 % an!