Schuluniformen für Phindile’s Familie

Der ein oder andere erinnert sich vielleicht noch an Phindile, über die wir bereits früher berichtet hatten. Sie ist 17 Jahre alt, Schülerin und trägt seit dem Tod der Eltern die alleinige Verantwortung für sich und ihre kleinen Brüder.

Auf Grund ihrer schwierigen Situation haben die Pfadfinder vor Ort angefangen ihr bei Gelegenheit wo Sie können zu helfen. Im Dezember 2014 haben unsere Partner vor Ort nun neue Schuluniformen für Phindile und ihre drei Brüder gekauft und ihr übergeben. Zudem erhielten Sie noch neue Schuhe und Stifte für das neue Schuljahr. Die Gelder hatte der Langzeitfreiwillige Lukas Jungk während seines Aufenthaltes letztes Jahr gesammelt.

Das langjährige Engagement in diesem Kleinprojekt beweist somit erneut auf wundervolle Weise wie bereits die kontinuierliche Hilfe im Kleinen eine nachhaltige Wirkung haben kann und die Situation vor Ort Schritt für Schritt verbessert. Wir danken allen Beteiligten für ihr Engagement und freuen uns auf weitere Geschichten dieser Art.

Setzen auch Sie sich mit uns für diese Jugendlichen in Südafrika ein, Ihre Spende kommt zu 100 % an!