Street-Soccer-Turnier in Mataffin am Nationalfeiertag „Youth Day“

Am 16. Juni konnten die Pfadfinder ein besonderes Event organisieren: Ein Street Soccer Turnier in Mataffin mit 210 Kindern aus der ganzen Provinz!

Vormittags wurden nach der Anreise und dem Frühstück sechs verschiedene Workshops zu den Themen Drogenmissbrauch, HIV/Aids, „Youth Day“, Recycling, fußballerische Tricks und Koordination durchgeführt. Bis zum Mittagessen konnten alle Kinder die unterschiedlichen Workshops durchlaufen und sich so weiterbilden.

Frisch gestärkt mit Reis, Hühnchen und Salaten ging es anschließend ans Turnier. Nach vielen spannenden Spielen der 30 Teams standen die drei besten Mannschaften fest. Diese wurden nicht nur über die Anzahl der Tore ermittelt, sondern auch Teamplay, Fairness, Mischung des Teams (Mädchen und Jungs), Sprache und der Umgang untereinander wurden bei der Entscheidung berücksichtigt. Allerdings lagen die Teams am Ende so nah beieinander, dass nur durch ein Elfmeterschießen die Sieger ermittelt werden konnten. Die drei Gewinnerteams wurden in der Siegerehrung mit Gutscheinen für Fußballschuhe, T-Shirt und Caps gekürt.

Dieses Event ist ein weiteres Beispiel für den besonderen Stellenwert der Pfadfinderarbeit in Südafrika!