SÜDAFRIKA – Top-Performance mit Kontinuität in Whittlesea

Erneut hat das Bildungsministerium der Provinz Eastern Cape eine Schülerin und einen Schüler der Ekuphumleni Secondary School in Whittlesea für ihre überragenden schulischen Leistungen mit dem Premier’s Award ausgezeichnet. Für Masande Daniso und Masixole Matshini ist damit ein Stipendium für eine Universität ihrer Wahl verbunden.

Vom Bildungsverlierer …

Was für ein Erfolg! In einer Region, die ansonsten eine hohe Schulabbrecherquote kennt. An einer Schule, deren Schüler bis vor einigen Jahren ebenfalls eher zu den Bildungsverlierern gehörten. Und in den schwierigen Verhältnissen, in denen die Schüler leben und lernen.

… zum Bildungsgewinner

Dass es in Whittlesea heute auch Bildungsgewinner gibt, ist vor allem dem im Dezember verstorbenen Schulleiter Lizwe Ngalo und seinem Kollegium zu verdanken. Mit einer guten Mischung aus Motivation, Selbstdisziplin, Anerkennung und Zukunftsvision führte er mit seinem Kollegium die Jugendlichen immer wieder zu schulischen Höchstleistungen.

Für die Umckaloabo-Stiftung ist es wichtig zu sehen, dass die Lehrerinnen und Lehrer auch nach dem Tod von Lizwe Ngalo engagiert dabei sind, im Esprit ihres verstorbenen Schulleiters. Für die Schüler und Lehrer in Whittlesea hingegen ist es ein Segen zu wissen, dass die Stiftung sie weiterhin begleitet.

Masande Daniso und Masixole Matshini erhielten bereits im November eine Auszeichnung der Ekuphumleni-Schule durch den im Dezember verstorbenen Lizwe Ngalo.