SÜDAFRIKA – Wir trauern um Liziwe Ngalo

Die Umckaloabo-Stiftung trauert um Liziwe Ngalo, den Schulleiter der Ekuphumleni Secondary School in Whittlesea, Südafrika. Nach einer überstanden geglaubten Corona-Infektion ist er überraschend am 26.12.2020 verstorben.

Wir verlieren mit Liziwe Ngalo einen Menschen, der das Schulleben in Whittlesea durch seine Begeisterung und Zielstrebigkeit verändert hat. Der sein Kollegium mit der Vision angesteckt hat, dass gute Bildung auch unter schwierigen Bedingungen möglich ist. Und der seine Schüler motiviert hat, Mut zu eigenen Zielen zu haben und sich dafür anzustrengen.

Liziwe Ngalo – ein Schulleiter mit Vision

Wir verlieren einen Menschen, der immer wieder zeigen konnte, dass auch Kinder aus prekären Lebensverhältnissen mit engagierten Lehrern und eigener Motivation exzellente Schulabschlüsse erreichen und sich Zukunftsperspektiven erarbeiten können.

Die Ekuphumleni Secondary School, deren Ausbau wir mit dem Africa Run 2019 gefördert haben, hat die Umckaloabo-Stiftung vor allem durch ihre visionäre und zielstrebige Bildungsarbeit überzeugt.

Wir trauern mit seiner Familie, der Schulcommunity und der Gemeinde in Whittlesea um eine Persönlichkeit, die uns und viele andere bewegt und beeindruckt hat.