UNI WÜRZBURG – Pharmaziestudent/innen spenden 1.351 Euro

Welch Überraschung – im März staunten wir über einen Spendeneingang über 1.351 Euro! Wir fanden heraus, dass uns die Pharmazie-Fachschaft der Uni Würzburg mit dieser Zuwendung erfreut hatte.

Dahinter steht Vera Pfrommer, die bei der Firma Dr. Willmar Schwabe in Karlsruhe während ihres Studiums ein praktisches Jahr absolviert hatte. Sie hatte ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen davon überzeugen können, den Nettoertrag aus einem Abschussball und verschiedenen Uni-Partys der Umckaloabo-Stiftung zu spenden. Vielen Dank dafür!

Solche Aktivitäten motivieren und freuen uns sehr. Sie zeigen uns, dass unser Anliegen bei immer mehr Menschen ankommt. Und sie sind ein Beispiel, dass man Spaß haben und zugleich an andere denken kann.

Gerade jetzt ist die Spende ein Segen für Malawi, wo wir das Geld an unseren Schulen einsetzen werden. Das dürfte Vera Pfrommer besonders freuen. Sie selbst hat im vergangenen Jahr eine Patenschaft für ein Schulkind in Malawi übernommen.