Verkauf von Kunsthandwerk in Schwabe-Kantinen

In den Kantinen der Unternehmensgruppe Dr. Willmar Schwabe und DHU verkaufte die Stiftung in der Weihnachtszeit Kunsthandwerk aus Afrika.

Kunsthandwerk: Aus Afrika für Afrika

Das Kunsthandwerk stammt aus dem südlichen Afrika. Die Stiftung importiert die Ware direkt von den Produzenten, so dass diese höhere Erlöse erzielen. Insgesamt nahm die Stiftung beim Verkauf 1.270 Euro ein. Dieser Erlös fließt in neue Stiftungs-Projekte in Afrika. Ehrenamtlich Engagierte verkaufen die Stücke in ihrer Freizeit in allen drei Standorten der Unternehmensgruppe Dr. Willmar Schwabe. Daher danken wir allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich am Verkauf beteiligt haben, die selbst etwas gekauft haben oder die Stiftung auf andere Weise unterstützen.

Wir wünschen allen frohe Weihnachten, erholsame Feiertage und alles Gute für 2017!