Junge mit Stuhl auf dem Kopf

Warum Ihre Patenschaft wichtig ist

Patenschaften schaffen Perspektiven. Mit einer Patenschaft verhelfen sie Kindern aus armen Familien im südlichen Afrika zu einer fundierten Schulausbildung.

Unsere Schulen eröffnen den Jugendlichen vor Ort Optionen auf gute Schulbildung, Ausbildung und – Zukunft! Auch für das Umfeld ist es ein Zeichen der Hoffnung, wenn junge Generationen die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben erhalten.

Die Schülerinnen und Schüler an unseren Schulen leben oft in einem von Armut geprägten Umfeld. Oft fehlt das Geld für Schuluniform oder Bücher, doch die Jugendlichen sind hochmotiviert und wollen ihre Chance nutzen! 

Die Umckaloabo-Stiftung bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, die Schule im Rahmen einer Patenschaft zu besuchen. Wenn Sie junge Menschen auf diesem Weg begleiten wollen, dann unterstützen Sie uns mit einer Patenschaft.
 

Fröhliche Kinder schauen durch ein Fenster

Jetzt Pate in Malawi werden!

Die St. Ignatius-Schule in Nthalire, Malawi, ist ein Mosaikstein der Bildung in einer sehr entlegenen, armen Gegend. Für manches Kind ist der Schulweg 80 km lang! Der Schulbesuch ist dann nur möglich, wenn die Kinder im Internat der Schule wohnen können. 
Als Pate oder Patin übernehmen Sie mit nur 35 Euro im Monat die Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Bücher und Schulgeld für ein Patenkind. So ermöglichen auch Sie den Kindern in Nthalire den Schulbesuch.

Ich will mehr über Patenschaften in Malawi erfahren

Schülerin am Schreibtisch mit offenen Büchern

Unser Patenschaftsprogramm in Sambia

Einige Patenschaften für Kinder in Sambia bestehen schon seit 2019 und bieten den Kindern eine verlässliche Grundlage für den Schulbesuch. 
Wir danken allen Patinnen und Paten für ihre Unterstützung.

Lesen Sie hier, was wir GEMEINSAM MIT IHNEN in Sambia erreicht haben.