Mit einer Patenschaft verhelfen Sie Kindern aus armen Familien im Norden Malawis zu einer fundierten Schulausbildung.

Unser Projekt

Das Recht auf Bildung ist ein Menschenrecht. Trotzdem bleibt gute Schulbildung für viele Kinder im Norden Malawis nur ein Traum.
Manchmal ist die nächste weiterführende Schule 80 km entfernt. Und damit unerreichbar. Ein Internat wäre die Lösung, aber das ist für die Kleinbauern nicht bezahlbar.
In Nthalire, im Norden Malawis, haben wir 2017 die St. Ignatius Schule neu gebaut. Das war der erste Schritt und das Fundament für Bildung. Erfolgreich sind wir aber erst, wenn hier viele Jahre viele Kinder gut lernen können.
 
Unser Ziel: Wir wollen besonders Kinder erreichen, die aus armen Familien stammen und weit entfernt wohnen. Erste Teile des Internats sind bereits in Betrieb, weitere Teile befinden sich im Aufbau.
 
2019 konnten wir bereits 85 Patenschaften vermitteln. Sie ermöglichen es Kindern, außerhalb ihrer schwierigen familiären Situation und ohne lange Anfahrt gut und erfolgreich zu lernen.
 
Im Jahr 2020 möchten wir noch deutlich mehr Patenschaften vermitteln. Mit einer dauerhaften Patenschaft geben Sie auch Kindern aus ärmsten und familiär prekären Verhältnissen die Perspektive, mit Bildung und einer beruflichen Ausbildung die Armut hinter sich zu lassen. Eine echte Zukunftsinvestition.

Interview mit Father John Moyo

In den folgenden Videosequenzen erläutert Father John Moyo, der Gründer der St. Ignatius of Loyola Boarding Secondary School, im Interview die wichtigsten Fakten rund um das Schulprojekt in Nthalire. Sie bekommen so einen Überblick über die Struktur der Schule und die Schüler und erfahren wie wichtig eine Schulausbildung in diesem ärmsten Teil Malawis ist und welche Bedeutung dabei einer Patenschaft zukommt.
Video abspielen
Hier können Sie das Video in der Original-Version anschauen, ohne Synchronisation und in voller Länge.
Hier finden Sie noch einmal alle Fragen und Antworten des Videos als Text zum Nachlesen.

So können Sie helfen

Als Pate übernehmen Sie mit nur 30 Euro pro Monat die Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Bücher und Schulgeld, die beim Besuch der weiterführenden St.-Ignatius-Schule für Ihr Patenkind entstehen. Um für die Kinder Planungssicherheit zu schaffen, läuft die Patenschaft über mindestens ein Jahr.
 
Auch wenn wir uns wünschen, dass sich aus der Patenschaft eine längerfristige Beziehung entwickelt, können Sie nach diesem ersten Jahr die Patenschaft jederzeit beenden.
 
Zwei bis dreimal im Jahr erhalten Sie Neuigkeiten von der Schule und Ihrem Patenkind.

Ja, ich übernehme die Patenschaft für eine Schülerin oder einen Schüler für mindestens ein Jahr !

  • Ich möchte meinen Patenschaftsbeitrag*


  • Ich überweise das Geld auf das Konto "Umckaloabo Stiftung - Für eine gesunde Zukunft" bei der
    • DMK eG IBAM: DE32 4006 0265 0017 0333 00
    • BIC: GENODEM1DKM
    • Verwendung: Patenschaft Malawi + "Ihr Name"